KONKRET

Hier ein Beispiel für eine mögliche modulare Vorgehensweise

Die Übersicht  zeigt, wie wir aus dem Thema des Kunden verschiedene Arbeitsbereiche ermittelt haben.

Weitere Beispiele aus dem STIMMPOWER® - Alltag
 

  • Eine Unternehmensberatung trat an uns heran, um ihre Mitarbeiter für den Bereich Stimme in der Kommunikation zu sensibilisieren.
    Ziel war es, den Mitarbeitern zu verdeutlichen, welche Wirkung sie durch ihre Stimme im Gespräch erzielen können und wie der Faktor Stimme die Kommunikation beeinflussen kann.

    Die rein männliche Gruppe zeigte sich zunächst skeptisch – „Warum sollen wir uns mit dem Thema Stimme beschäftigen?!“

    Das Eis schmolz jedoch innerhalb kürzester Zeit und die Teilnehmer ließen sich sehr interessiert auf die Thematik ein und waren am Ende über ihre eigenen stimmlichen Fähigkeiten begeistert, die sie bei einem Beatles-Song lautstark zum Ausdruck brachten.

    Die Teilnehmer konnten für sich entdecken, dass sie in Gesprächen über ihre Stimme genauso Informationen preisgeben wie über den Inhalt.

    Das Ziel, stimmliche Ausdrucksfähigkeit zu stärken und für den Wirkfaktor Stimme zu sensibilisieren konnte vollauf realisiert werden.


 

  • Ein Coachee meldete sich mit dem Anliegen, nicht laut vor Gruppen sprechen zu können. Da er jedoch unter anderem auch als Dozent tätig war und häufig vor Gruppen stehen musste, war es ein sehr wichtiger Punkt, um die tägliche Arbeit besser gestalten zu können.

    Gemeinsam wurde an der Rufstimme und Lautstärkesteigerung gearbeitet, was dem Coachee nach ein paar Sitzungen gut gelang. Interessant war, dass der Coachee, nachdem er die Fähigkeit, laut zu werden, erworben hatte, für sich feststellte, dass ihm Situationen, in denen er laut werden muss, nicht liegen und er entschied sich bewusst, seinen beruflichen Alltag so umzugestalten, dass er nur mehr selten, vor großen Gruppen sprechen musste.

    Die wichtigste Veränderung für den Kunden in diesem Coachingprozess war zu sehen, dass er nun laut sprechen kann, wenn er will, er aber per se erkannt hat, dass ihn diese Situationen viel Energie kosten und sie ihm nicht liegen.

STIMMPOWER® - Experten für Stimme, Ausdruck und Interaktion - Kommunikationstraining für Unternehmen

STIMMPOWER®     © 2017 - heute

Impressum            Datenschutz

Waisenhausstr. 54

80637 München

+49 171 21 787 54

office@stimmpower.de

  • STIMMPOWER® auf facebook
  • STIMMPOWER®  STIMMPOWER® Linkedin